Fette Knete für unsere Heimkinderausfahrt

Sachsenbike hat endlich mal den tollen Spender kennengelernt und sagt DANKE!!!

Er fährt Ducati Multistrada, will damit in diesem Jahr vielleicht nach Ulan Bator (Mongolei) und ist auch sonst ein ganz besonderer “Patient”. Andreas Biebrach (auf dem Foto links), Chef einer Dresdner Firma, die unter anderem Elektrowerkzeug verkauft (www.biebrach.com), spendet seit Jahren für unsere Heimkinderausfahrt. Dreistellige Summen reicht er an unseren Verein weiter, so ist binnen der letzten vier Jahre ein vierstelliger Betrag zusammengekommen.

Am Samstag kam er wieder zu unserem Messestand auf der SachsenKrad, um Geld vorbeizubringen. Natürlich wird er selbst auch bei der Heimkinderausfahrt am 24. Mai 2014 dabei sein. Das ist fest versprochen.

Nebenbei – die Besucher der SachsenKrad haben knapp 400 Euro in unsere Tombola geworfen und damit auch viel zum Gelingen der Ausfahrt beigetragen. Auch wollen wir uns bei folgenden Unternehmen bedanken, die unsere Tombola mit Preisen ausgestattet haben, es gab zum Beispiel:

  • 1 Gutschein für ein 2-tägiges Endurotraining mit dem Welt- und mehrfachen Europameister im Endurosport Jens Scheffler
  • 1 Gutschein für das “De Luxe Paket” im Helikopter Simulator im Dresdner Verkehrsmuseum
  • 1 Gutschein für eine Tagesmiete für ein BMW-Motorrad mit freier Auswahl
  • 1 Gutschein von “Frühstück daheim” für 2 Personen
  • 1 Gutschein von ALMOTO Motorrad Reisen im Wert von 99,00 Euro

Sachsenbike und die Kindern des Sonnenstrahl e.V., des Pfarrer-Dinter-Hauses und der Treberhilfe, sagen: “Danke!!!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*