Es kann losgehen!

Wir – die „verstrahlte ORG-Crew“ von Sachsenbike – waren heute im Kinderkurheim in Volkersdorf, um den Kindern die Botschaft der Ausfahrt zu überbringen – große Freude und sogar ein kleines Programm war das, was uns dort erwartete. Auch wir freuen uns auf die Tour am Samstag mit all den Kindern aus Tschernobyl, des Sonnenstrahl e.V., des Pfarrer-Dinter-Hauses und der Treberhilfe, all den netten Motorradfahrern, die uns jedes Jahr unterstützen, der Polizei, den Johannitern und allen Freunden, Helfern, Sponsoren, sowie Unterstützern!!!!

9 Kommentare

  1. Ich finde es sehr schade, wenn man sich für diese Aktion verwenden möchte, keinerlei Infos über den Ablauf geschweigeden über die Zeit des Starts etc.
    auf der Seite heimkinderausfahrt.de erhält. Da wundert Ihr Euch , daß evtl. nicht genug Fahrer zusamenkommen, sehr schlechte Organisation!
    Es genügt nicht zu schreiben, es geht los am 12.05.2012. Die Frage für Menschen, die sich einbringen möchten, ist wie, wo, wann, Ablaufplan (Treffpunkt/Zeit, Stationen, Länge der Veranstaltung/Zeitplan)! Ich bedauere zutiefst, daß man hier nur oberflächlich arbeitet, denn ich würde gern ein Kind mit
    dieser Aktion glücklich machen wollen!!!!!!!!!!!!!!! Rainer
    PS: Ich las heute am 10.05.2012 einen Artikel in der Tagespresse über diese Aktion und es war für mich spontan ein Bedürfnis, den Kindern Freude zu geben, aber mit der schlechten Info – Politik für mich nicht planbar, da es wie gesagt, keine kongreten Details angegeben werden!

  2. Zu blöd eine Website zu bedienen und den Sachsenbikern eine schlechte Organisation unterstellen – fast eine Frechheit – nee, nicht nur fast – das ist eine Frechheit!!!!
    Du hast keine Ahnung was die Jungs und Mädels da auf die Beine stellen und ich meine – dies seit Jahren höchst professionell!!! Wir Du darauf kommst, dass es nicht genügend Mitfahrer gibt – erschließt sich mir nicht, aber wer den Programmbutton nicht findet, kann natürlich auch den Anmeldebutton nicht finden, wo inzwischen über 100 Mitfahrer aufgelistet sind….

    Egal – trotzdem ein Danke, dass Du Dich engagieren wolltest!

  3. Nochmals – auch hier – es ist eine MOTORRADAUSFAHRT – und Quads sind alles – aber keine MOTORRÄDER! Trotzdem nochmals – Danke für Euer Engagement!!!!!!

  4. uns gings um die kinder die quads nur von Bildern kennen und immer große augen machen und winken wenn wir ne tour machen… wobei vom klotz am bein keine rede mehr sein kann da wir sicherlich gut mithalten können.. schade ists :oI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.