Übrigens….

Spende… hat Mario – Cheforganisator der GDMA und Boss des Motorradhaus Dresden – uns und der 18.Heimkinderfahrt der Beinharten den Erlös aus der Versteigerung dieses Bildes gespendet. Der Erlös betrug 173,70 Euro, den er auf 200,00 Euro aufrundete, d.h. jeder Verein erhält somit noch einmal 100,00 Euro Unterstützung. Der Dank geht hier auch vor allem an den Dresdner Airbrusher Thomas Zahn (The Celt) – der dieses Bild gestaltete!

Außerdem hatte er noch eine spontane Idee, gemeinsam mit der Ines Frenzel von der Pulsnitzer Lebkuchen GmbH hat er die restlichen Lebkuchen von der GDMA an die Kinder verschenkt. Und es werden noch mehr Pfefferkuchen gebacken – damit sich die Kinder bei der 18. Heimkinderfahrt der Beinharten ebenfalls freuen können.

Einen fetten Dank an Mario für Beides und an Ines Frenzel, die sich hier auch ganz süß ins Zeug legt!

1 Kommentar

  1. Es ist mir ein Bedürfnis, was für diese tollen Events mit Kindern zu tun. Der Dank gebührt aber Euren Vereinen und jedem anderen Unterstützer gleichlautend! In der Region gibt es so gleich zwei super organisierte Heimkinderausfahrten, wer kann das noch in Deutschland von sich behaupten!? Hier wohnen eben Menschen mit Herz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.