Die Kindern aus Tschernobyl, des Sonnenstrahl e.V., des Pfarrer-Dinter-Hauses und der Treberhilfe…

… und auch alle 58 (von 100 benötigten) bisher angemeldeten Motorradfahrer, die dem Aufruf von Sachsenbike gefolgt sind, freuen sich auf den 12.Mai – in nunmehr etwas mehr als einem Monat geht sie los – die 11.Heimkinderausfahrt!!!

Es ist soweit fast alles organisiert, der Zwischenstop mit Schlauchbootfahren auf der Elbe ist gebongt, der Hochseilgarten in Königstein hat seine Seile gespannt, Kuchen für die Zwischenpausen ist besorgt und – eine Menge Helfer haben sich gemeldet – DANKE!!!

3 Kommentare

  1. hoff doch das wir bisher mehr als 5 Quads/ATV`s werden…also bisher sind wir definitiv 5 Fahrzeuge, andere haben hier kommen schon kundgegeben aber glaubs erst wenn ich sie vor Ort seh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.