Es sind wieder Kinder aus Tschernobyl dabei!

Juhuuu, eine erfreuliche Nachricht – 13 Kinder aus dem Kindererholungsheim für Tschernobylkinder in Hartenstein/Erzgebirge sind am 30.Mai in Sachsen und kommen mit zu unserer Ausfahrt!!!

Mittlerweile sind auch bereits 3 Dinge klar – der Treffpunkt, das Zwischenziel und das Tourziel.

Treffpunkt ist wieder die Feldschlößchen-Brauerei Dresden, Zwischenstop im Reifenwerk Heidenau, danach geht es zum Elbe-Freizeitland in Königstein für Spiel – und Mittagspause und zum Schluss ins Stadtbad Radeberg – also wird es wieder ein toller Tag für die Kinder und Motorradfahrer!!!!

Nun ist die Strecke dran, aber auch die wird bald stehen….

P.S.: Wir könnten noch ein paar Anmeldungen gebrauchen – ABER –

Liebe Motorradfahrer, die ihr euch anmeldet und dann aber nicht dabei seid: Im letzten Jahr musste ein reichliches halbes Dutzend unserer kleinen Gäste euretwegen streckenweise im Auto mitfahren!

SO GEHT DAS NICHT!

Wer zusagt, muss auch dabei sein, selbst wenn es Ziegelsteine regnet!

Bessert Euch – ansonsten bekommt ihr den Zorn der ORG-Chefin zu spüren – und das zurecht!!!! ;-)

12 Kommentare

  1. Hallo Leute!
    Ich finde euer vorhaben super und möchte gern Teilnehmen.
    Allerdings kann ich mich jetzt noch nicht festlegen.
    Braucht ihr die Anmeldung zu einem festen Datum oder kann ich mich auch an dem Tag vor Ort anmelden?

    Viele Grüße
    Mario

  2. Na dann Herzlich Willkommen ! Kinder aus Tschernobyl ! Da machen wir uns doch einen schönen Tag am 30.Mai ! Und die Vorbereitungen bei den fleissigen Organisatoren laufen auch schon auf Hochtouren. Interessant und erlebnissreich wird es auf alle Fälle.
    Steht der 14. Heimkinderausfahrt also nichts im Wege, nicht mal Regen, denn dieses Mal sind ja nur Wetterfeste Biker dabei !!!
    Tschüß und bis bald
    der Mückenkiller

  3. @Mario – wenn es nicht anders geht – komm einfach vorbei. Eine Anmeldung und vor allem das sichere Erscheinen wäre wichtiger, aber wenn es halt nicht anders geht…..

  4. wie letztes jahr versprochen würde ich für die KINDER 100 bratwürste spendieren,mich bitte mal per mail anschreiben wie die zu euch kommen,kann sie ja nicht an dem tag in den seitenkoffern mitbringen 🙂
    mfg uwe

  5. Hi.

    Super Sache, diese Ausfahrt. Wollte mich direkt anmelden. Leider hab ich da Nachtschicht. 🙁 Ich hoffe es klappt nächstes Jahr. So etwas muss man einfach unterstützen. TOP

    LG Rico

  6. Hallo zusammen,
    bin durch einen Freund hier angekommen. Da ich weder Führerschein noch Motorrad hab, aber die schönen Bilder bei der Versteigerung gesehen hab, möchte ich an so einer teilnehmen bzw. was spenden.
    Liebe Grüße
    Silke

    1. Liebe Silke – an was möchtest Du teilnehmen – an einer Versteigerung? Es ist keine weitere geplant…
      Aber wenn Du spenden möchtest – liebend gerne! Sei so lieb und melde Dich unter info@heimkinderausfahrt.de und wir lassen Dir die notwendigen Daten zukommen…!

      Liebe Grüße – René

  7. Hallo Freunde,

    ich freu mir nen Kringel in den Bauch- der Termin passt bei mir !!! Jubel
    Also ne Beiwagenmaschine habt Ihr definitiv dabei

    Kardan Frei

  8. Na super-noch 3 mal schlafen und dann mit den Kid’s auf eine schöne Fahrt. Bis jetzt habe wohl auch alle brav aufgegessen, denn das Wetter soll auch trocken bleiben 🙂
    Viele Grüße an alle und man sieht sich Samstag früh.
    Gruß Kai

  9. Hallo ich würde ja gerne kommen aber wo erfährt man den die genaue Zeit für das Treffen ??? Auf Mails und Anrufe von mir wurde nicht geantwortet !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.