Genehmigung für die HKA 2021 kommt erst kurz vor knapp

Seit Wochen planen wir weiter an der Heimkinderausfahrt am 8. Mai 2021 und organisieren alles, was uns möglich ist. Die Genehmigung dafür wird aus bekannten Gründen wohl spät kommen. |

Die Heime sind informiert und melden ihre Kinder und Jugendlichen an. Der Startpunkt (www.feldschloesschen.de) macht alles möglich, die Bootstour auf der Elbe (www.kanu-aktiv-tours.de) ist organisiert, immer mehr Motorradfahrer wollen mitkommen, die Verpflegung (www.kulinair.eu – mit Unterstützung vom bni-so.de/chapter-konrad-der-grosse-dresden) ist bestellt, auch der Kaffeestop (www.motorrad-im-rittergut.de – dort gibt es Kuchen vom www.auktionshaus-vonau.de) ist aktiviert und für den Zielort im Ostragehege (www.dresden.de) haben wir die Zusage.

Das Hygienekonzept für die Veranstaltung und die Ausfahrt-Strecke sind bei den zuständigen Stellen beantragt. Aber am Ende liegt es aber doch nicht in unseren Händen, ob wir die HKA wirklich starten, starten dürfen. Das entscheiden andere. Allerdings sind die Wege durch die Ämter lang, so auch bei unseren Anträgen. Zudem kann ja niemand einschätzen, wie die Corona-Situation in knapp vier Wochen aussieht.

Vermutlich um den 20. April 2021 hoffen wir, eine Tendenz für die Genehmigung zu erfahren. Wir müssen euch also bitten, noch Geduld zu haben und solange davon auszugehen, dass wir mit den Kindern fahren können.

All unseren Unterstützern, Sponsoren, Helfern, Freunden (rechts auf der Startseite unter – Sponsoren und Unterstützer – ) gilt ein – fettes DANKE, natürlich auch allen Motorradfahrer*innen, die uns und der Sache treu bleiben!

Bisher haben sich 45 Biker*innen angemeldet – unterstütz auch Du unsere Heimkinderausfahrt und melde Dich an….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.