Schuhverkäufer unterstützen unsere Heimkinderausfahrt

Das ist eine für uns positiv überraschende Aktion. Eine in Teilen Ostdeutschlands agierende Kette von Schuhläden will die nächste Heimkinderausfahrt mit einer Spendenaktion unterstützen.|

Die Läden von „Mayer’s Markenschuhe“ in der Altmarktgalerie und im Elbepark in Dresden, sowie im Radebeuler LÖMA-Center sammeln vom 15. Oktober an für drei Wochen Geld für die HKA. Eine der dort verkauften Schuhmarken (Hush Puppies) feiert 60. Geburtstag. Kunden, die aus den Angeboten dieser Marke etwas kaufen, bekommen gegen eine kleine Spende eine hochwertige Einkaufstasche dazu.

Das Geld aus dieser Aktion wird am Ende Sachsenbike e.V. übergeben, um die 18.Heimkinderausfahrt am 18. Mai finanziell zu unterstützen. Auf die Idee mit den Spenden für die Ausfahrt ist eine Filialleiterin durch ihren Lebensgefährten gekommen, der als Motorradfahrer die HKA kennt.

Wer also vorhat, sich Schuhe der Marke „Hush Puppies“ zuzulegen, sollte das ab Montag in Dresden oder Radebeul tun und für die Einkaufstasche ordentlich spenden.

Sachsenbike bedankt sich ganz herzlich bei „Mayer’s Markenschuhe“ für die Unterstützung der Heimkinderausfahrt. Wenn die Spendenaktion abgeschlossen ist und das Geld überreicht ist, erfahrt ihr hier, was die Schuhverkäuferinnen für die Kinder eingenommen haben, die wir im nächsten Mai einen Tag lang mit auf große Fahrt nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.