Wir waren auf Testtour – zur Heimkinderausfahrt 2022 am 21.Mai.

Wir haben getestet, reichlich zwei Monate vor dem entscheidenden Termin. Und wir haben gleich mal ausprobiert, ob das Mittags- und Tourziel den Ansprüchen gerecht wird. |

Motorradfahren bei bestem Wetter, Pause mit Grillgut und frischen Getränken – so geht eine gelungene Tour. Wir – also eine kleine Auswahl von Sachsenbike – hat genau das am Sonntag erlebt. Nicht einfach nur zum Vergnügen, die Gruppe hat das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden. Schließlich ging es um einen Test.

Getestet wurde die Strecke für die Sachsenbike-Heimkinderausfahrt am 21. Mai 2022. Streckenexperte Olaf hat eine tolle Route gefunden, darüber waren wir uns alle danach einig. Und die Grillpause im Kinder- und Jugenddorf Erna in Papstdorf (Sächsische Schweiz) ließ keine Zweifel daran, dass auch das Mittagessen, das dort mit allen Teilnehmern geplant ist, bestens plaziert ist und allen passen wird.

„Klar gibt es hier und dort noch Baustellen, die auch bis Mai nicht weg sein werden, aber das ist soweit alles handelbar“, so unsere Einschätzung.
Nun muss die Strecke recht zeitnah beantragt und genehmigt werden – eine Aufgabe, für die Sachsenbike einen seit Jahren erfahrenen Spezialisten hat. Sie soll unter anderem durch Heeselicht und zum dortigen Motorrad-Museum Sächsische Schweiz führen.

Alle weiteren und neuen Informationen findet ihr hier, bleibt dabei – anmelden könnt ihr euch wie immer —> hier….
36 Biker / Bikerinnen haben sich derzeit angemeldet. 120 Motorradfahrer*innen werden mindestens gebraucht.

Nun geht es weiter mit der Detailplanung – die Koordination mit den Heimen steht erneut an, das Thema Fotos muss geklärt werden, wir müssen unbedingt einen Bus bestellen, Kuchen und Getränke müssen abgeholt werden, auch die TOITOI müssen irgendwie herzu – und und und….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.