• Kleiner Hinweis am Rande
  • Wir – besser, die lieben Unterstützer – denken bereits an 2019!
  • 90 Kinder warten auf Euch!
  • Programm und der alljährliche Hinweis
  • Auch der Ort des Ankommens ist nun fest!

Thema Versicherung

Auf mehrfache Anfrage zum Thema – Wie sind wir versichert? – hier die entsprechende Information: Das Kind, welches bei Euch hinten drauf als Sozius mitfährt, ist im Schadenfall ganz normal über Eure Fahrzeughaftpflicht versichert. Falls was passiert trägt diese die Kosten –  auch bei Personenschaden. Dies nur als Hinweis, ist in 12 Jahren Heimkinderausfahrt noch nie ein Thema gewesen… Wir haben wir die Anmeldmaske auch mit einem entsprechenden Text versehen…

Weiter >>

Besuch im Pfarrer-Dinter-Haus

Wir haben am Freitag letzter Woche mit den Kindern des Pfarrer-Dinter-Hauses die Heimkinderausfahrt 2013 nochmal per Film und Bild angeschaut und alles für die Ausfahrt 2014 beschwatzt – Himmel waren die Kleinen aufgeregt… Wir bedanken uns nochmal recht herzlich für den tollen Abend und dem ganz zauberhaften und schmackhaften Abendessen, welches von den Kinder zubereitet wurde!!!!!  

Weiter >>

Neue Mitfahrer

Seit heute steht es fest – wir haben neue Fans! Die Kinder vom Heimverbund Sonneneck / Immenhof Frankenberg werden an unserer Heimkinderausfahrt teilnehmen! Die Kids kommen ebenfalls aus sozial schwierigen Verhältnissen und leben in verschiedenen Wohngruppen. Der Träger des Heimverbundes ist der Verein zur Förderung der beruflichen Bildung Mittweida e.V. Der Verein widmet sich vor allem der Bildung, Erziehung und Betreuung benachteiligter Jugendlicher, Kinder und anderer besonders zu fördernder Personengruppen. Dabei werden…

Weiter >>

Fette Knete für unsere Heimkinderausfahrt

Sachsenbike hat endlich mal den tollen Spender kennengelernt und sagt DANKE!!! Er fährt Ducati Multistrada, will damit in diesem Jahr vielleicht nach Ulan Bator (Mongolei) und ist auch sonst ein ganz besonderer “Patient”. Andreas Biebrach (auf dem Foto links), Chef einer Dresdner Firma, die unter anderem Elektrowerkzeug verkauft (www.biebrach.com), spendet seit Jahren für unsere Heimkinderausfahrt. Dreistellige Summen reicht er an unseren Verein weiter, so ist binnen der letzten vier Jahre ein vierstelliger…

Weiter >>

Sachsenbike ist fleißig –

– und zwar beim Organisieren der Heimkinderausfahrt 2014! Wir waren da mal heute  – irgendwo (wer es errät bekommt eine Flasche Magermilch als Preis) und haben geschaut, ob dieser Platz als Endpunkt unserer Tour geeignet ist – und – er ist es durchaus… Wie Ihr sicher bereits wisst, wollen wir nächstes Jahr wieder eine Eintagestour machen und dann abends noch schön Spiel und Spaß für die Kinder, sowie lecker Essen,…

Weiter >>

Danke Spielberg jr.!

Seit heute ist der Film zu unserer Heimkinderausfahrt 2013 ins Tropical Islands bei YouTube online – herzlichen Dank an Roy für den unermüdlichen Einsatz beim Filmen, Sichten des Materials und schlussendlich beim Schneiden und Vertonen – aber seht selbst…

Weiter >>

Danke Hecht!

Sachsenbike sagt DANKE an das Hechtviertel und deren Besucher und auch an die Feldschlößchen-Brauerei (die uns Bier gesponsert hat!), für die zahlreichen Spenden zugunsten unserer Heimkinderausfahrt 2014!!! Das Büro von Sachsenbike ist auf der Hechtstraße im Dresdner Stadtteil Hechtviertel und dort fand an diesem Wochenende das Hechtfest 2013 statt. Unsere Truppe hat dort in den letzten 3 Tagen vor dem Büro Spenden für unsere nächste Heimkinderausfahrt gesammelt und reichlich eingenommen – dafür…

Weiter >>

Der Heimkinderausfahrt nochmal „nachhören“?

Wer möchte, kann ab heute den gesamten Sendemitschnitten von MDR JUMP, die vor und während der tollen Tour im Radio gelaufen sind, noch mal lauschen – Danke an Sarah (sie hat uns alle Bilder versorgt und auch diese Hörproben) und Jens, dem Onlineknecht, der uns alles in Mails verpackt hat 😉 – das wir alle da nochmal mithören dürfen!!!!

Weiter >>

Übrigens….

… hat Mario – Cheforganisator der GDMA und Boss des Motorradhaus Dresden – uns und der 18.Heimkinderfahrt der Beinharten den Erlös aus der Versteigerung dieses Bildes gespendet. Der Erlös betrug 173,70 Euro, den er auf 200,00 Euro aufrundete, d.h. jeder Verein erhält somit noch einmal 100,00 Euro Unterstützung. Der Dank geht hier auch vor allem an den Dresdner Airbrusher Thomas Zahn (The Celt) – der dieses Bild gestaltete! Außerdem hatte er…

Weiter >>